Zeltplatz 2020 geschlossen!

Liebe Gäste unseres Zeltplatzes Altmühlsee Pavillon!
Unser gesellschaftliches Leben hat sich durch die Covid-19-Pandemie stark verändert. Aufgrund der aktuellen und rechtlichen Regelungen wie Kontaktbeschränkungen, Hygienekonzepte, Abstandsregelungen und so weiter haben wir in der Mitgliederversammlung unseres Rechtsträger, dem DPSG Sankt Marien Gunzenhausen e.V., am 19.06.2020 beschlossen, den Zeltplatz dieses Jahr nicht mehr zu öffnen.
Deswegen müssen wir nun leider sämtliche Reservierungen ab 01.07.2020 absagen.  
Der Zeltplatz Altmühlsee Pavillon für betreute Kinder- und Jugendgruppen wird ausschließlich ehrenamtlich geführt. 
Uns ist es immer wichtig, einen Platz anzubieten, auf dem man sich wohlfühlen und den schönen Altmühlsee und die Umgebung erleben kann. 
 
Zum einen stehen die momentanen Regelungen und Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung entgegen: hier ist für uns noch immer nicht abschließend definiert, welche Richtlinien wir als Betreiber eines Jugendzeltplatzes zu beachten haben bzw. ob eine Öffnung überhaupt zulässig ist. Wenn wir beispielsweise in der Verantwortung für die Einhaltung von Hygienekonzepten und Sicherheitsabständen stehen, wäre das eine Zuständigkeit, die wir überhaupt nicht gewährleisten sowie auch das Bußgeld von bis zu 5000,00 € gar nicht leisten könnten.
 
Zum anderen sind wir aber auch zu dem Schluß gekommen, dass wir (sowie auch der Bayerische Jugendring, das Bischöfliche Jugendamt Eichstätt) „Großveranstaltungen“ wie Zeltlager und Freizeiten momentan nicht für sinnvoll halten: die Einhaltung von Abständen und der gängigen Hygieneregeln ist aus unserer Sicht zumindest schwierig. Somit möchten auch wir unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten. 
 
Wir gehen momentan davon aus, dass wir in der Saison 2021 unseren Zeltplatz wieder öffnen können und nehmen gerne Reservierungen an. 
Dennoch wünschen wir euch ein gutes und vor allem gesundes Jahr!
Gut Pfad,
Matthias Altmann
Geschäftsführender Vorsitzender